Lockstein

Aus Berchtesgaden Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lockstein

83471BerchtesgadenBayernDeutschland47.63660813.0031
Berchtesgadener Land > Berchtesgaden > Lockstein
  1. <span itemprop="name">Berchtesgadener Land</span>
  2. <span itemprop="name">Berchtesgaden</span>
  3. <span itemprop="name">Lockstein</span>
Lockstein
Ort: 83471 Berchtesgaden
Lage: Karte zeigen

Der Lockstein ist eine 687 Meter hohe Erhebung im Berchtesgadener Land, die alljährlich ein Ausflugsziel von Tausenden Wanderern ist. Überregionale Bekanntheit erlangt der Berg aufgrund seiner Wandermöglichkeiten und einer außergewöhnlichen Tradition.

Genussvolle Themenwanderungen in der herrlichen Bergwelt

Unterhalb des Lockstein auf dem Ponnzenzenbichl steht die Kirchleitnkapelle, auch als „Kapelle der Seligpreisung“ bekannt. Von hier eröffnet sich Ihnen ein herrlicher Blick über den Markt Berchtesgaden und den majestätischen Watzmann. Bei einer Wanderung auf dem Soleleitungsweg kommen Sie an der kleinen, idyllischen Kapelle vorbei. Eine wahre Genuss-Wanderung steht Ihnen bevor, wenn Sie den Emmaus Rundweg begehen möchten. Der Emmaus Rundweg ist ein besinnlicher Wanderweg, der zur Adventszeit durch 75 übergroße Laternen aus Holz stimmungsvoll beleuchtet wird. Der Emmaus Rundweg nimmt an der Franziskanerkirche in Berchtesgaden seinen Anfang und führt zur Evangelischen Christuskirche. Von hier aus wandern Sie auf dem historischen Soleleitungsweg oberhalb Berchtesgadens zur Kreuzigungsgruppe auf dem Kalvarienberg, bevor Sie als nächstes Ziel die Kirchleitnkapelle vor Augen haben. Über den Weg der Seligpreisungen geht es wieder hinab ins Nonntal, dem ältesten Berchtesgadener Stadtteil. Der Emmaus Rundweg wird im Winter geräumt und kann mit normalen Wanderschuhen in etwa einer Stunde begangen werden.

Der Lockstein ist Veranstaltungsort einer besonderen Tradition

Während sich andere Familien eine Woche vor Heiligabend bei Kerzenschein und Stollen auf die Ankunft des Christkinds einstimmen, wird am Lockstein mit Böllern geschossen. Auf dem Berg treffen Weihnachtsschützen aus der ganzen Region aufeinander – so sieht es der Brauch vor. Mittlerweile gibt es in Berchtesgaden 17 Weihnachtsschützenvereine, die sich dieser Tradition widmen und die Weihnachtszeit auf besondere Weise einläuten. Höhepunkt vom Christkindlanschießen ist Heiligabend. An diesem Tag versammeln sich etwa tausend Weihnachtsschützen in regionaler Tracht, um eine halbe Stunde vor Beginn der Christmesse um 24 Uhr das Weihnachtsfest mit lautstarken Salven zu zelebrieren.