Hirschkaser

Aus Berchtesgaden Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hirschkaser

83486RamsauBayernDeutschland47.62811012.9189
Berchtesgadener Land > Ramsau > Hirschkaser
  1. <span itemprop="name">Berchtesgadener Land</span>
  2. <span itemprop="name">Ramsau</span>
  3. <span itemprop="name">Hirschkaser</span>
Hirschkaser

Hirschkaser-01341614.jpg

Ort: 83486 Ramsau
Lage: Karte zeigen
Telefonnummer: +49-8657-481

Die Berggaststätte Hirschkaser liegt auf stolzen 1.391 Höhenmetern direkt am Gipfel des Hirschecks. Von hier oben präsentiert sich das Panorama um die alpinen Wahrzeichen Watzmann und Hochkalter bis bergabwärts zum Wimbachtal in sagenhafter Optik. Die Berggaststätte Hirschkaser liegt auf stolzen 1.391 Höhenmetern direkt am Gipfel des Hirschecks. Von hier oben präsentiert sich das Panorama um die alpinen Wahrzeichen Watzmann und Hochkalter bis bergabwärts zum Wimbachtal in sagenhafter Optik.

Der Hirschkaser - bayrische Gastfreundschaft in zauberhaftem Ambiente

Die im Jahr 1972 erbaute Berggaststätte Hirschkaser bietet seinen Gästen würzige Gebirgsluft, eine zünftige Brotzeit, ein frisches Maß Bier und einen grandiosen Blick über die Alpenlandschaft. Neben dem Watzmann und Hochkalter zeigen sich die majestätischen Gipfel der Reiteralpe, dem Schneibstein, dem Jenner, den Hohen Göll und das Hohe Brett. Diesen prächtigen Ausblick genießen Sie am besten von der sonnigen Gästeterrasse aus, die vom 1.Mai bis Anfang November und natürlich die gesamte Skisaison hindurch geöffnet ist.

In der Berggaststätte können Sie diverse Feierlichkeiten ausrichten, ob Sie heiraten oder Ihren Geburtstag feiern möchten - die alpine Kulisse bildet einen beeindruckenden Rahmen um Ihr Fest. Eine weitere Besonderheit sind die Bergmessen, die direkt am Hirschkaser am Hauskreuz abgehalten werden.

Auf Schusters Rappen oder mit der Seilbahn?

Der Gipfel des Hirschecks oberhalb des Bergsteigerdorfes Ramsau liegt auf knapp 1.400 Höhenmetern. Sie können den Weg zum Hirschkaser von Ramsau aus erwandern oder Sie starten vom Hochschwarzeck aus, gelegen auf rund 1.000 Metern Höhe. Von hier benötigen Sie zu Fuß rund 1,5 Stunden bis zum Hirschkaser. Die Wanderung ist mäßig anstrengend und sollte auch von ungeübten Wanderern bewältigt werden können.

Alternativ fährt die Sesselbahn (Hochschwarzeck-Bergbahn) von der Berg- in die Talstation und umgekehrt. Damit erreichen Sie den Hirschkaser vom Hochschwarzeck innerhalb von 14 Minuten sanfter Fahrt durch die fantastische Naturlandschaft. Ein kleines Stück erlebbare Gebirgswelt Wenn Sie nach einer ausgiebigen Stärkung in der Berggaststätte Hirschkaser eine weitere beeindruckende Sehenswürdigkeit in der Berchtesgadener Alpenlandschaft sehen möchten, dann wandern Sie in rund 20 Minuten zum Toten Mann. Dabei handelt es sich um eine der sechs Stationen des Ramsauer Sagen- und Märchenweges. Der Ausblick vom Gipfel des Berges ist wahrhaftig einzigartig und reicht über das Berchtesgadener Tal bis ins österreichische Salzburg.