Berchtesgaden Regiowiki

Aus Berchtesgaden Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Berchtesgadener Land – prachtvoll, urig, bayrisch. Fast scheint es, als sei diese Region geschaffen, um den Gästen und Bewohnern ein Paradies zu schenken. Zum Leben, zum Träumen, zum Wohlfühlen, ob als Gast oder als Bewohner. Aus diesem Grund wurde dieses Projekt ins Leben gerufen – a herzliches Servus mitanand!


Was erwartet Sie hier?

Das Berchtesgaden Regiowiki dient zu Ihrer schnellen und gleichermaßen einfachen Orientierung. Sie suchen beliebte Ausflugsziele oder möchten weitab vom Trubel wenig bekannte Sehenswürdigkeiten entdecken? Antworten gibt es hier im Wiki! Schauen Sie sich um - mit Herzblut erstellt, mit Leidenschaft gepflegt.


Sie sind Gastgeber?

Sie haben auf Ihrer Webseite Ausflugsziele vermerkt? Diese können Sie einfach und unkompliziert zum Regiowiki verlinken. Der Gast erfährt so mit einem Klick, was ihn bei dem Ausflugsziel erwartet.


Sie möchten mitmachen?

Das Berchtesgaden Regiowiki ist ein Gemeinschaftsprojekt. Sie möchten etwas dazu beitragen? Sie haben Spannendes zu berichten? Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Beitrag zu leisten!


Sie fotografieren gerne?

Werben Sie hier mit Ihren Bildern – eine große Reichweite erwartet Sie. Senden Sie Ihre Fotos von der Region Berchtesgaden ein. Die schönsten Fotos der verschiedenen Ausflugsziele werden veröffentlicht und somit einer breiten Gemeinschaft präsentiert. Sie als Fotograf werden genannt und bekommen eine eigene Seite, auf der Sie Informationen über sich oder Ihre fotografischen Werke veröffentlichen können. Das ist Gemeinschaft!


Sechs zufällig ausgewählte der bislang 201 für Sie dokumentierten interessanten Orte:

Ort Kurzbeschreibung
Mittereisalm Die unbewirtschaftete Mittereisalm liegt auf 1.320 Höhenmetern und kann innerhalb einer einstündigen Wanderung erreicht werden. Das Gebimmel der friedlich grasenden Almkühe und das Gebirgspanorama gelten als Aushängeschilder der herrlichen Alm.
Lattengebirge Das Lattengebirge begrenzt die Berchtesgadener Alpen auf der Nordseite. Der Karkopf ragt mit seinen 1738 Höhenmetern als höchster Gipfel der Gebirgsgruppe in den bayrischen Himmel. Einfaches Bergwandern, das ist im Lattengebirge erlebbar.
Oberau Lapidar gesagt, ist Oberau ein Ortsteil von Berchtesgaden. Bei genauerer Betrachtung ist Oberau ein Idyll und lockt das ganze Jahr über mit seiner paradiesischen Lage Besucher von nah und fern an. Das kleine Bergdorf verkörpert Bayern in Reinkultur.
Schwarzbachalm Wer von Unterjettenberg nach Ramsau fährt, passiert die Schwarzbachwacht. Unterhalb dieses 868 Meter hoch gelegenen Passes weitet sich eine romantische und von steilen Felswänden umgebene Niederalm - die sattgrüne Schwarzbachalm.
Schloss Berchtesgaden Romanik, Gotik, Barock bis hin zum Rokoko und Biedermeier – diese Stilepochen prägen das Schloss Berchtesgaden eindrucksvoll. Bei einer Führung durch 30 Räume des Schlosses tauchen Sie tief in die historische Zeitgeschichte ein.
Lärchecker Wand Die Lärchecker Wand kann mit Fug und Recht als kleiner Geheimtipp unter Insidern bezeichnet werden. Wanderfreunde, die Ruhe suchen, die mit der Natur eins sein möchten, die sind hier oben auf der Lärchecker Wand bestens aufgehoben.


Die Standorte der 201 bislang für Sie dokumentierten interessanten Orte:
Die Karte wird geladen …